Wandertipps: Gut zu Fuß mit Ratschlägen von Mein Ausrüster

Wandertipps: Gut zu Fuß mit Ratschlägen von Mein Ausrüster

Wandertipps: Jetzt im Frühling beginnt wieder die große Wanderzeit. Dabei hat das Wohlbefinden der Füße immer einen immens großen Einfluss auf jede Tour – egal ob am Berg,  in der Ebene, als Kind oder Erwachsener. Wir haben deshalb heute in unserem Blog mal ein paar Tipps für Euch, wie Eure Füße gesund und fit bleiben.

Wandertipps für die Füße – vor der Tour

Geht so viel wie möglich barfuß. Das trainiert die Muskeln der Füße und regt die Durchblutung an. Außerdem befinden sich unten an den Fußsohlen wichtige Akupunkturpunkte die man so automatisch mit stimuliert. Viele schwören auch auf die sogenannten Barfußschuhe – doch Achtung nicht auf hartem Boden nutzen. Denn das bewirkt das Gegenteil und ist nur eine unnötige Mehrbelastung.

Testet  stets Euer Schuhwerk vor jeder Tour und achtet darauf, dass Ihr auch die passenden Socken parat habt. Einfach Baumwollsocken punkten hierbei nur selten. Funktionelle Bergsocken die eine Polsterung im Fersenbereich aufweisen und atmungsaktiv sind eigenen sich das schon besser. Außerdem wichtig: Die Socken sollten sich dem Fuß und dem Schuhwerk optimal anpassen (glatt, knitterfrei…) – das ist die erste Regel um Blasen zu vermeiden!

Wandertipps für die Füße – während der Tour

Schuhe ausziehen während der Tour? Leider nur dann empfehlenswert wenn Ihr die Füße auch in einem kalten Bach oder Fluss kühlen könnt. Denn im Normalfall schwellen diese, nachdem man die Wanderschuhe oder Stiefel ausgezogen hat, an. Muss man danach wieder in den Schuh hinein kann das unangenehm werden.

Ihr habt Euch doch eine Blase zugezogen? Dann solltet Ihr auf jeden Fall hochwertige Blasenpflaster aus der Apotheke mit im Gepäck haben. Denn sonst wird das Weiterlaufen echt zur Qual.

Nach der Tour

Jetzt haben Eure Füße im Normalfall viel geleistet. Deswegen solltet Ihr Ihnen nun ein wenig Aufmerksamkeit zukommen lassen. Ein warmes Bad genießen und im Anschluss mit einer kühlenden, durchblutungsfördernden Salbe einreiben. Das regeneriert!

Doch das absolute A und O  für jede Tour ist – auch für Kinder: Gutes Schuhwerk! Das findet Ihr mitsamt einer Top Beratung im Sportgeschäft Mein Ausrüster in Wörth an der Donau!

Lest auch unseren Blog: Tipps zur Vorbereitung auf Wanderreisen

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.